Blumenkohl Pasta Alfredo

Es soll da draußen ja Menschen geben, die nicht so gerne Gemüse in seiner Rohform essen. Voll okay. Für die – und natürlich alle anderen – könnte diese Soße etwas sein, die aus wenigen Zutaten und dabei zum Großteil aus Blumenkohl besteht.

Keine Bewertungen

Zutaten

Portionen anpassen
250g Pasta nach Wahl
0.5Stk Blumenkohl
0.5TL Knoblauchpulver
0.5TL Zwiebelpulver
0.5TL Pfeffer
1EL Öl
100g Cashews
225ml Gemüsebrühe
2EL Hefeflocken
100ml Pflanzendrink
0.5TL Pfeffer
1EL Petersilie (frisch)

Zubereitung

1.

Blumenkohl waschen und die Röschen mit den Cashews und Öl in einer Pfanne für 3-4 anbräunen.
Als erledigt markieren
2.

Gemüsebrühe und Knoblauchpulver dazu, alles vermengen und dann mit Deckel für 12-15min bei mittlerer Hitze köcheln, bis der Blumenkohl gar ist.
Als erledigt markieren
3.

In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsangabe zubereiten.
Als erledigt markieren
4.

Sobald der Blumenkohl gar ist, alles in einen Mixer geben und mit den restlichen Zutaten zu einer Soße mixen. Ja mehr Pflanzenmilch ihr rein gebt, desto flüssiger wird die Soße.
Als erledigt markieren
5.

Soße auf die fertigen Nudeln geben, Petersilie und Pfeffer darüber, fertig.
Als erledigt markieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert